polandEnglishGermanfrenchrussia
Menu

Forschung und Entwicklung (FE)

Forschung und Entwicklung (FE)

  • Durchführen von Projekten
    • Entwicklung und Implementierung von innovativer Produktionstechnologie von spezifischen Eisenkomponenten für die Verschleißarbeiten unter extremen Bedingungen NCBiR, PBS, Ścieżka B, Lider Konsorcjum – Wydział Odlewnictwa AGH
  • Durchgeführte Projekte
    • Die Gründung in der Aktiengesellschaft Odlewnie Polskie eines Forschungs- und Entwicklungszentrums für Gießereikomponente „OBRKO” – PO RPW.
    • Entwicklung und Implementierung einer innovativen Technologie zur Ausschmelzung und Verarbeitung vom qualitativ hochwertigen Sphäroguss POIG 1.4/ 4.1
    • Forschung und Entwicklung innovativer Techniken für die Herstellung von hochwertigen ADI – Gusseisen POIG 4.1
    • Bearbeitung und Einführung der Produktionstechnologie aus hochwertigen Sphäroguss mit besonderer Berücksichtigung von ADI für Verschleißteile und Teile, die dynamischen Belastungen ausgesetzt sind 6 ZR7 2005 C/06610.
    • Hocheffiziente Zerfaser-Baugruppe für Thermozerfaser mit dem Durchmesser von 1000 mm, 6T08 2004C/6406
    • Automatisierung des Produktionsprozesses mit Hilfe moderner Technologie, SPO_WKP für den Zeitraum zwischen 2004-2006 2.4.1.
    • Die Implementierung eines integrierten Systems der Sekundärmetallurgie für Schmelz und Eisenlegierungen SPO_WKP 2.2.1
  • Umgesetzte Projekte
    • Mittelfrequenzschmelzofen neuester Generation
    • Einführung des informatischen Managementsystems GUSS – INFO
    • Einführung computergestützten Gießarbeiten: CAE – Procast, CAD/CAM, Pro Engineer, CATIA, NX
    • Inbetriebsetzung der Produktion von hochwertigen Gusseisenerzeugnissen, geeignet zur Arbeit bei variabler thermischer Belastung.
    • Einführung des CAD/CAM/CNC – Systems zur Herstellung von Gussausrüstung
    • Wärmebehandlung der Gussteile aus ADI
    • Herstellung der Gussteile aus SiMo
  • Einführung der Projekte:
    • Verbesserung der Technologie der Sekundarmetallurgie durch eine Methode der elastischen Leitung
    • Implementierung der ADI Eisens (ADI, CADI) für die Herstellungspraktiken
    • Verbesserung der Nutzung des thermischen Analyse Systems ATAS um die Rentabilität der Gussteile zu erhöhen.
    • Automation und Robotik der Schleifprozesse
    • CNC Bearbeitung der Gussteile